31 Jan 2020
Welkers
01 Feb 2020
Kappenabend Pizzeria Damla


Vereinsgeschichte

 

Die karnevalistischen Aktivitäten in Hattenhof standen bis zum Jahr 2001 in Verantwortung der

Vereinsgemeinschaft bzw. des Kulturvereins Hattenhof e.V.


Die in dieser Organisation eingebundenen Vereine waren in einer festgelegten Reihenfolge damit

beauftragt, die Kirmes und den Karneval zu organisieren und durchzuführen.


Da es sich immer schwieriger für die Vereine gestaltete, solche „vereinsfremden" Aufgaben zu übernehmen,

wurde angeregt, einen Karnevalsverein zu gründen. Doch diese Idee reifte über mehrere Jahre.


Im Jahr 2001 wurde diese Idee dann maßgeblich von Johannes Koch vorangetrieben, so dass am 30.10.2001

im Bürgerhaus Hattenhof eine Gründungsversammlung stattfand.


Zu dieser Versammlung, die von Johannes Koch geleitet wurde, erschienen 41 Personen.

In der Versammlung wurde die Satzung des neu zu gründenden Vereins beraten und beschlossen.



Somit wurde der Verein am 30.10.2001 mit dem Namen

 

"Karneval Club Hattenhof"



gegründet.



Im Anschluss erfolgte die Wahl des Vorstandes. Sie brachte folgendes Ergebnis hervor:


1. Vorsitzender Johannes Koch

2. Vorsitzende Marina Harengel

3. Vorsitzende Doris Rennefeld

1. Schriftführer Elmar Greif

2. Schriftführer Frank Bug

1. Kassierer Torsten Malkmus

2. Kassierer Carsten Bug


Am 05.12.2001 wurde der neue Verein beim Amtsgericht Fulda für das Vereinsregister angemeldet.


Die vorher dem Sportverein angegliederten Garden Prinzengarde, Nachwuchsgarde, "Powergirls/Red Chixx"

und "Kleine Strolche/No Names" wurden übernommen und tanzten fortan im Namen des Karneval Clubs.



Noch in diesem Jahr veranstaltete der Verein am 23.11.2001 seine erste Karnevalseröffnung im

Bürgerhaus Hattenhof. Für die Kampagne 2002 wurde während dieser Veranstaltung das erste

Prinzenpaar vorgestellt. Dies waren:


Prinz Carsten I. von Strom, Kabel und Dose

und

Prinzessin Ivonne I. von Karies und Parodontose


Am 20.01.2002 wurde eine Kinderfastnacht veranstaltet und am 01.02.2002 ein Gardetreffen.

Die erste Fremdensitzung des Vereins fand am 09.02.2002 statt und traditionell am Faschingsonntag der

Fastnachtsumzug. Der Lumpenball am Faschingsdienstag beendete die erste Kampagne sehr erfolgreich.



In der Kampagne 2003 wurden T-Shirts, Sweat-Shirts und Kapuzen-Jacken mit Vereinsaufdruck zum

Kauf angeboten.

In der Mitgliederversammlung am 31.10.2003 wurde Carsten Bug zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.



Im Jahr 2004 wurden wir Mitglied im Karneval-Verband-Kurhessen e. V. (KVK) sowie im

Bund Deutscher Karneval e. V. (BDK).

Johannes Koch wurde als Dank für sein unermüdliches Engagement, den Verein zu gründen, zum ersten

Ehrenmitglied ernannt.

Auf der Karnevalseröffnung der Kampagne 2005 wurde die bisherige Nachwuchsgarde als neue Prinzengarde

gekürt. Außerdem tanzten das erste Mal die "Showgirls".




In der Kampagne 2005 war unser Prinzenpaar das erste Mal eingeladen zum Empfang des

Hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch in die Dokumentahalle nach Kassel.

Im Dezember 2005 wurden neue Elferrats-Kappen, -Westen und Fliegen angeschafft.



In der Mitgliederversammlung am 13.10.2006 wurde Berthold Weißenstein zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.



Im Herbst 2007 hat der Verein von der Firma Koch-Transporte Hattenhof einen LKW-Anhänger gekauft, der

unter der Federführung von Erhard Auth zu unserem aktuellen Prinzenwagen umgebaut wurde.




In der Mitgliederversammlung am 15.05.2009 wurde Norbert Greif zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.



Auf der Karnevalseröffnung der Kampagne 2011 wurden die "Red Chixx" zur neuen Prinzengarde ernannt.

Des Weiteren hatte die "Dance Crew" ihr Debüt.




In der Mitgliederversammlung am 11.05.2012 wurde Inge Nake zur neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

An der Karnevalseröffnung der Kampagne 2013 tanzten das erste Mal die "Wild Angels".




Nachdem den Verein ab dem 28.06.2013 ein Jahr lang Berthold Weißenstein und Christopher Koch

gemeinsam führten, wurde in der Mitgliederversammlung am 23.05.2014 Christopher Koch zum

neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

Im Herbst 2014 wurde von ihm die Homepage renoviert und aktualisiert. In diesem Zusammenhang wurde

auch die Geschichte des Karnevals in Hattenhof aufgearbeitet, durch Berthold Weißenstein mehrere
Infos und

Bilder zusammengetragen und so wertvolle Zeitzeugnisse gesichert.

Außerdem traten an der Karnevalseröffnung der Kampagne 2014 die "Black Diamonds" die Prinzengarde-Nachfolge an.




Im März 2015 erweiterte der Verein seinen "Fuhrpark" und kaufte den Kinderprinzenwagen, um so unsere

Präsenz an den Karnevalsumzügen, sowie den Fortbestand der Umzugstradition in Hattenhof
zu sichern.

Des Weiteren gründete sich die "Nachwuchsgarde" und tanzte sich bei der Eröffnung 2016 in die Herzen der Fans.



Im September 2016 feierten wir unseren 15. Geburtstag mit einem zweitägigen Weinfest. Am Samstag gab es einen

Schlagerabend mit DJ Erwin, am Sonntag wurde ein Familiennachmittag veranstaltet.

Im selben Jahr wurden zwei neue Garden gegründet, um den Nachwuchs zu sichern. Es formierten sich die

"Roten Funken" (Grundschulalter) und die "Glitzergirls" (Kindergartenalter).



Am 08.06.2018 wurde Denis Weißenstein zum 1. Vorsitzenden gewählt.